Carl-Orff-Grundschule

for our international visitors:
select your languague, please!

England Frankreich Spanien
Niederlande Polen Türkei

(sorry, some are not yet available)

Ein kurzer virtueller Rundgang durch unsere Schule

Virtueller Tag der offenen Tür

Klassenzimmer

Die Klassenzimmer wurden in den letzten Jahren sukzessive renoviert und mit neuem Mobiliar ausgestattet. Neben der Schaffung einer hellen, freundlichen und somit lernfördernden Umgebung wurde bei der Einrichtung besondere Aufmerksamkeit darauf gelegt, dass sie für die modernen Unterrichtsmethoden förderlich ist. Hierzu gehören z. B. Aufbewahrungssysteme für Freiarbeitsmaterialien sowie Eigentumsregale.
Jeder Klassenraum ist mit mindestens 2 PC-Arbeitsplätzen und dazugehörigem Drucker ausgestattet, welche über das schuleigene Server-Client-System Internetzugänge verfügen. Ein besonderes Anliegen ist es uns, den Einsatz von interaktiven Tafeln weiterhin zu vertiefen und auch die restlichen drei Klassenräume damit auszustatten.

Computerraum

Der Computerraum befindet sich im Souterrain des Altbaus. Dort stehen den Schülerinnen und Schülern knapp 20 Computer mit Internetanschluss zur Verfügung.
Dabei wird auf eine spezielle Lernsoftware zurückgegriffen, um den SchülerInnen einen einfachen Start zu diesen Medien zu ermöglichen. Die Kinder können an den Computern selbstständig schreiben, üben und sich Informationen aus dem Internet beschaffen.
In Bezug auf das pädagogische Konzept der Schule realisiert die Carl-Orff-Schule durch die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten des Computers vor allem das selbstständige und kooperative Arbeiten. Die Arbeit in der multimedialen Umgebung fördert die Selbstständigkeit und Individualisierung bei den Schülerinnen und Schülern und dient als Mittel der inneren und äußeren Differenzierung.

Musikraum

Der großzügige Musikraum befindet sich im Souterrain des Neubaus. In ihm ist fast das vollständige Instrumentarium spielbereit aufgebaut. Außerdem bietet er noch ausreichend Platz, um Musik in Bewegung umzusetzen. Der Musikraum wird von allen Klassen sowie den AG´s genutzt.
Die Schule legt großen Wert auf den tätigen Umgang mit Instrumenten. Dazu steht ein umfangreiches Instrumentarium zur Verfügung. Neben den Orff-Instrumenten (Xylofone, Schlagwerk, Metallofone, Glockenspiele, Pauke) sind auch Melodie- und Rhythmusinstrumente aus dem Bereich des klassischen Instrumentariums und der Unterhaltungs- und Volksmusik vieler Länder vorhanden.
In vielen Klassen befinden sich zusätzlich Instrumente zur spontanen Liedbegleitung. Um den Kindern auch einen systematischen Unterricht in klassischen Instrumenten anbieten zu können kooperieren wir unter dem JeKits Programm mit der Hürther Musikschulen. So können wir ab Klasse 1 einen Schulchor anbieten. Mit Beginn der dritten Klasse gibt es außerdem die Möglichkeit musikalische Instrumente durch Lehrer der Musikschule bei uns im Hause zu erlernen.

Turnhalle

Die Carl-Orff Grundschule verfügt über eine eigene Turnhalle, die direkt an den Neubau angrenzt. Sie wird auch von Vereinen genutzt und steht auch für verschiedene Veranstaltungen der Schule und der Ortsgemeinschaft zur Verfügung.

Bibliothek

Die Bibliothek der Carl-Orff- Grundschule befindet sich im Untergeschoss des Altbaus. Die Kinder haben hier die Möglichkeit, Bücher auszuleihen, aber auch vor Ort in der gemütlichen Leseecke in den Büchern zu stöbern. Nicht nur Kinderbücher, sondern auch Sachbücher bieten den Kindern die Möglichkeit, ihre Interessen auszuweiten und ihre Lesefreude zu fördern.
Bezüglich der Benutzung der Bücherei sei auf den Bibliotheksleitfaden verwiesen.
Wir sind übrigens auch stets dankbar für personelle Unterstützung seitens interessierter Eltern bei der Ausleihe!