Carl-Orff-Grundschule

for our international visitors:
select your languague, please!

England Frankreich Spanien
Niederlande Polen Türkei

(sorry, some are not yet available)

Arbeitsbereich der Zebra-Klasse

Willkommen in der Zebra-Klasse

Hallo - ich bin Zebra Lino, das Klassentier der 1a!
Seit dem Sommer 2015 leben, lachen und lernen wir gemeinsam mit 24 Kindern und unserer Klassenlehrerin Frau Hölzenbein in der Zebraklasse. Schaut selbst, was wir schon alles gemeinsam erlebt haben…







Karneval 2017

In diesem Jahr feierten wir Weiberfastnacht gemeinsam mit Frau Heck und Frau Trimborn aus der OGS in unserem Klassenraum. Wir starteten ganz gemütlich mit einem selbst zusammengestellten Frühstücksbuffet in den Tag. Danach hatte Frau Heck eine Überraschung für uns mitgebracht: Ein riesengroßes Ausmalbild, bei dem alle Zebras beim Ausmalen helfen konnten. Das war ein Spaß! Das gemeinsame Kunstwerk schmückt nun unseren Klassenraum. Jetzt konnte die Karnevalsfeier starten. Wir spielten Stopptanz und die Reise nach Jerusalem. Um 11.11 Uhr gingen dann alle jecken Zebras glücklich nach Hause!

Am nächsten Tag verkleideten wir uns passend zum Thema "Alles im Umbruch" als Pylone. Mit unseren orangenen Kostümen waren wir nicht zu übersehen. Das Kamellewerfen brachte uns und auch den zahlreichen Zuschauern am Rande des Zuges Freude. Wir genossen es, bei so herrlichem Wetter durch die Straßen von Alstädten-Burbach zu ziehen! Ein wirklich gelungener Tag! Vielen Dank an alle Eltern, die uns beim Basteln der Kostüme unterstützt haben und uns auf dem Zugweg begleitet haben!


Musikunterricht

Im Musikunterricht behandelten wir das Thema Blasinstrumente. Jedes Kind durfte auf einem Instrument spielen. Wir haben erfahren, dass es gar nicht so einfach ist, einen Ton aus den Instrumenten herauszubekommen. Das war eine tolle Erfahrung!


Unser Ausflug ins Bubenheimer Spieleland

...war ein voller Erfolg! Bei wunderbarem Wetter haben wir einen tollen Tag verbracht. Besonders das Maislabyrinth, die Wasserrutsche, die Spinnenschaukel, das Popcorn und das Kettcarfahren haben uns viel Freude bereitet. Aber seht selbst...


Wir schreiben ein Rezept...

...und machen Obstsalat. In Deutsch drehte sich alles um das Thema Rezepte. Am Tag der Offenen Tür schrieben wir ein Rezept für Obstsalat und probierten es auch gleich selber aus. Jedes Kind brachte eine Obstsorte, ein Messer und ein Brettchen mit. Dann konnte es auch schon losgehen. Es wurde fleißig geschnibbelt. Zitronen wurden ausgepresst und zum Schluss wurde noch ein wenig Honig dazugegeben. Der Obstsalat war gelungen. Nicht nur uns, sondern auch unseren Besuchern schmeckte es sehr gut. Da waren sich alle einig.


Was unsere Füße alles können!

Passend zu unserem Thema "Mein Körper" im Sachunterricht haben wir im Sportunterricht ausprobiert, was man mit den Füßen alles machen kann. Und schaut selbst… viele Dinge, die wir mit den Händen können, schaffen wir mit ein wenig Übung auch mit unseren Füßen.

Malen...

Zielwurf...

Zeitungen zerreißen...

Tücher einräumen...

Zum Schluss blieb uns noch Zeit für eine Runde "Schuhsalat" :-)


Vor den Osterferien haben wir uns mit der Jahresuhr beschäftigt. Um uns die 12 Monate gut merken zu können, haben wir das Lied "Die Jahresuhr" von Rolf Zuckowski gelernt. Das Lied ist zu einem richtigen Ohrwurm geworden.

Als es um die Jahreszeiten ging, konnten wir beweisen, dass wir gut in einem Team zusammenarbeiten können. Jede Gruppe hat ein eigenes Plakat zu einer Jahreszeit gestaltet und anschließend in einem kleinen Vortrag vorgestellt. Das war sehr aufregend! Die Plakate sind toll geworden.







An Weiberfastnacht kamen alle verkleidet in die Schule und wir feierten gemeinsam in der Klasse. Die Reise nach Jerusalem, Zeitungstanz und Stopptanz durften auf unserer Feier natürlich nicht fehlen!

Auch im Karnevalszug durch Alstädten-Burbach waren wir dabei! Wir gingen als Zebras durch die Straßen und verteilten eifrig Kamelle an die Zugbesucher. Zum Schluss kamen wir in einen heftigen Regenschauer. Das hat unserer Laune aber nicht geschadet.


Die Drachen lesen uns vor

Am Freitag, den 26. Februar haben die Kinder der 4a ihre Paten aus den ersten Klassen besucht und ihnen etwas vorgelesen. Es gab viele verschiedene Bücher - eins davon war "Conni geht auf Klassenfahrt", "Fußballgeschichten" und noch viele andere interessante Themen. Die Zebras waren ganz gespannt und haben aufmerksam zugehört.
Leider konnten wir ihnen nur eine Schulstunde lang vorlesen, aber es hat allen viel Spaß gemacht. Danach sind wir wieder in unsere eigenen Klassen gegangen. Ein andermal lesen wir hoffentlich weiter!


Wintersport in der Turnhalle

An einem Tag verwandelten wir die Turnhalle in ein Wintersportgebiet. Wir konnten Bob fahren, Eishockey spielen, Schlittschuh fahren und rodeln. So vergaßen wir ganz schnell den warmen Winter, der uns in diesem Jahr leider keinen echten Schnee bescherte.


Für den Weihnachtsbasar an unserer Schule gestalteten wir Lichtertüten. Alle gaben sich beim Ausprickeln und Bemalen der Tüten sehr viel Mühe. Die Mühe hatte sich gelohnt. Wir konnten alle Lichtertüten verkaufen!